Kategorien
Audio-Andacht

„O Heiland, reiß die Himmel auf“

Audioandacht zum 3. Advent 2021

Ein Jahr vor „Macht hoch die Tür“ wird das Adventslied „O Heiland, reiß die Himmel auf“ veröffentlicht, von einem Jesuitenpater, als Lied für den Religionsunterricht. Barocke Sprache, starke biblische Wurzeln, viel Emotion und ein Ausdruck tiefer Sehnsucht. Vor langer Zeit geschrieben und zeitlos.

Orgelvorspiel: „O Heiland, reiß die Himmel auf“ (Herbert Peter)

Bibeltext: Jesaja 63,19b-64,3 (Lutherübersetzung 2017)

„O Heiland, reiß die Himmel auf“
Evangelisches Gesangbuch Nr. 7 – Gotteslob Nr. 231
Text: Friedrich Spee 1622; Str. 7 (nur Evangelisches Gesangbuch) bei David Gregor Corner 1631
Melodie: Köln 1638, Augsburg 1666

  1. O Heiland, reiß die Himmel auf,
    herab, herab vom Himmel lauf,
    reiß ab vom Himmel Tor und Tür,
    reiß ab, wo Schloss und Riegel für.
  2. O Gott, ein’ Tau vom Himmel gieß,
    im Tau herab, o Heiland, fließ.
    Ihr Wolken, brecht und regnet aus
    den König über Jakobs Haus.
  3. O Erd, schlag aus, schlag aus, o Erd,
    dass Berg und Tal grün alles werd.
    O Erd, herfür dies Blümlein bring,
    o Heiland, aus der Erden spring.
  4. Wo bleibst du, Trost der ganzen Welt,
    darauf sie all ihr Hoffnung stellt?
    O komm, ach komm vom höchsten Saal,
    komm, tröst uns hier im Jammertal.
  5. O klare Sonn, du schöner Stern,
    dich wollten wir anschauen gern;
    o Sonn, geh auf, ohn deinen Schein
    in Finsternis wir alle sein.
  6. Hier leiden wir die größte Not,
    vor Augen steht der ewig Tod.
    Ach komm, führ uns mit starker Hand
    vom Elend zu dem Vaterland.
  7. Da wollen wir all danken dir,
    unserm Erlöser, für und für;
    da wollen wir all loben dich
    zu aller Zeit und ewiglich.

https://de.wikipedia.org/wiki/O_Heiland,_reiß_die_Himmel_auf

Die meisten Hinweise und Fakten habe ich aus:
Geistliches Wunderhorn. Große deutsche Kirchenlieder; München 2001; S.181-192 (Ansgar Franz zu „O Heiland, reiß die Himmel auf“)
Hier findet sich auch eine sehr ausführliche Liste der biblischen Quellen des Liedes.

Mitwirkende:
Orgel: Helga Badt
„Gemeindegesang“: Ingrid Kürsten, Hiltrud Conradi, Titus Kronast
Junger Chor Hannover (Leitung: Steffen Henning)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.